07.09.2019, 17 Uhr
highlight →
Bauhauswoche →

Gartenstadt Falkenberg

Ticket B - Architektur erleben
#führung
© ticket b

© ticket b

Eine ca. anderthalbstündige Architekturführung zum UNESCO Weltkulturerbe Gartenstadt Falkenberg.

Die älteste der sechs UNESCO Siedlungen ist die Gartenstadt Falkenberg von Bruno Taut. Sie ist nach der in England von Ebenezer Howard entwickelten Gartenstadtidee und dem damit verbundenen baugenossenschaftlichen Siedlungs- und Lebensmodell verpflichtet. Die Häuser des ersten Bauabschnitts gruppieren sich um den idyllischen "Akazienhof". Im zweiten Abschnitt staffelte Taut unterschiedlich proportionierte Haustypen zu versetzt angeordneten Reihen und Gruppen.

Auffälligstes Merkmal der Siedlung ist ihre expressive Farbigkeit, daher ihr volkstümlicher Name "Tuschkastensiedlung". Die Farbigkeit artikuliert die Prinzipien der architektonischen und städtebaulichen Komposition und bildet zugleich eine bewusste Alternative zur bis dahin üblichen, teuren Bauskulptur und Ornamentik.

Die Führung beginnt um 17 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Treffpunkt: Informationsstele, Gartenstadtweg 9, 12524 Berlin

alle veranstaltungen

alle veranstaltungen
der Bauhauswoche