06.09.2019, 19 Uhr
highlight →
Bauhauswoche →

studio visit. staab architekten

Staab Architekten
#studiovisit
© Staab Architekten

© Staab Architekten

Volker Staab und sein Team bauen für das Bauhaus bauen.

Wie kann eine zeitgemäße Architektur im Kontext des Bauhauses aussehen, die nicht Gefahr läuft, wie ‚Bauhaus-Architektur’ zu wirken? Um nicht in gängige Klischees zu verfallen, knüpft der Entwurf für die Erweiterung des Bauhaus-Archivs eher an die programmatische Besonderheit des Bauhauses an, als an stilistische Elemente, die mit ihm in Verbindung gebracht werden. Gleichzeitig setzt sich der Entwurf mit der Frage auseinander, wie man mit dem Bestandsbau von Walter Gropius umgehen soll, der angesichts des geforderten Bauvolumens Gefahr lief, in die zweite Reihe zu geraten. Die Topografie des Grundstücks und die verschlungene Erschließung des Altbaus boten schließlich den Schlüssel dafür, wie die Eigenart des Hauses erhalten und dem Gebäude trotzdem etwas zeichenhaft Neues hinzugefügt werden konnte.

Die studio visits der Reihe Bauhaus – Praxis – Gegenwart eröffnen die Möglichkeit anhand aktueller Projekte vor Ort in den jeweiligen Büros zu erfahren und Einblicke in die dortigen Arbeitssituationen zu erhalten.

>> Anmeldung

alle veranstaltungen

alle veranstaltungen
der Bauhauswoche