07.09.2019, 16 Uhr
highlight →
Bauhauswoche →

Wohnstadt Carl Legien UNESCO-Welterbe

#führung

Die Wohnstadt Carl Legien im Norden des dicht besiedelten Bezirks Prenzlauer Berg entspricht den Idealen des Neuen Bauens. Im Kontrast zu Mietskasernen und dunklen Hinterhöfen entstand 1928-30 unter Leitung der Architekten Bruno Taut und Franz Hillinger eine Arbeiter- und Angestelltensiedlung mit hellen, komfortablen Wohnungen und großflächig begrünten Innenhöfen.

Treffpunkt: Café Eckstern

Anmeldung erforderlich bis 5.September per Tel. 897 86 54 01 oder pr@deutsche-wohnen.com

Führung im Rahmen des Tags des offenen Denkmals.

Weitere Informationen zum Tag des offenen Denkmals finden Sie hier.

alle veranstaltungen

alle veranstaltungen
der Bauhauswoche