06.09.2019, 9–10.30 Uhr
highlight →
Bauhauswoche →

yoga auf dachterrassen. Botschaft des königreichs der Niederlande

Botschaft des Königreichs der Niederlande
#yoga
© Sarah Elsing

© Sarah Elsing

Die Studentinnen des Bauhauses begannen ihren Tag bereits vor einhundert Jahren mit Atemübungen und Gymnastik. In Dessau turnten sie auf dem Flachdach des Bauhauses und waren dort Licht, Luft und Sonne noch näher. Die bauhauswoche berlin 2019 folgt diesem Vorbild und lädt ein zum morgendlichen Yoga. Entspannungsübungen mit beeindruckenden Blicken über die Stadt bietet Yogalehrerin und Kulturjournalistin Sarah Elsing. Der körperlichen Einstimmung auf den Tag schließt sie einen Exkurs über die Architektur des jeweiligen Gebäudes an.

Die Yogaeinheiten sind kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Da keine Umkleidemöglichkeiten vorhanden sind, wird empfohlen, in sportlicher Kleidung zu erscheinen.

Sarah Elsing ist zertifizierte Jivamukti Yogalehrerin und unterrichtet neben dynamischem Yoga auch Yin Yoga und Meditation. Ihre Spezialität sind Workshops und Retreats zum Thema “Yoga & Schreiben“. Hier verbindet sie Yoga mit ihrer anderen Profession und Leidenschaft – dem Schreiben von und über Literatur,Architektur und Kunst.

Mehr Infos zu Sarah Elsing unter:

www.yoga-mit-sarah.de
instagram: @innerjewel
facebook: yogamitsarahji


>>
Anmeldung

alle veranstaltungen

alle veranstaltungen
der Bauhauswoche